Katharina Wiss

Geboren 1982 in Schaffhausen, wohnt in Basel und Zürich. Studium in Soziologie, Religionswissenschaft, Theaterwissenschaft. MAS in Cultural Media Studies. Seit 2007 verschiedene Einsätze in der Theaterwelt in verschiedensten Funktionen, u.a. als (Regie-)Assistentin, Organisatorin, Betriebsbürokratin, Projektleiterin, Produktionsleitung, u.a. bei: Theatergruppe Mass&Fieber, Blickfelder – Festival der Künste 2011/2013, Reso – Tanznetzwerk Schweiz, Gessnerallee, Theater Tuchlaube Aarau, astej – Schweizer Vereinigung der Theater für junges Publikum, Melting Pot (triptic-Projekt vom Theater Freiburg/CCNCF Belfort/junges theater basel). Seit August 2013 ist sie zu 60% für die Koordination im jungen theater basel zuständig.

Nico Grüninger

Geboren 1985 in Basel, wohnt in Basel. Bis 2011 Bachelor- und Masterstudium der Germanistik und Geschichte in Basel und Berlin. Davor und währenddessen zahlreiche Auftritte in Jugendclubs- und Produktionen am jungen theater basel und Theater Basel, u.a. unter der Regie von Sebastian Nübling, Uwe Heinrich und Martin Frank. Ab 2007 zahlreiche Assistenzen und Hospitanzen, u.a. am Maxim Gorki Theater Berlin, Theater Basel und Theater Roxy Birsfelden. 2008 – 2011 Co-Leitung von Sprachbefall, einer Plattform für junge Schreibende. 2009 Teilnahme bei den Treibstoff Theater Tagen Basel mit der Berliner Gruppe copy&waste. 2009 bis 2012 verschiedene Regie-Projekte, u.a. Co-Leitung eines Jugendclubs am Theater Basel und Regie bei einem Schultheaterprojekt am Gymnasium Münsterplatz. Seit 2012 arbeitet er für Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung in der Kaserne Basel.